22. November 2011

Bloggi in Duisburg - Abstecher nach Oberhausen

Nachdem die ersten beide Tage für Bloggi bei uns ziemlich entspannt waren, stand uns gestern ein langer Tag bevor. Ok, ganz so lang wie geplant wurde er dann nicht, denn wir haben verschlafen *schäm* und dann war's zu spät um noch Schwimmen zu gehen. Dabei hätte das nicht nur Bloggis Figur gut getan ... ;)

Nachdem wir einen kleinen Abstecher zum Asiatischen Supermarkt gemacht haben (der Bloggi ziemlich beeindruckte, weil er so groß ist und weil's so viele exotische und merkwürdige Dinge dort gibt) nahm Bloggi im Rucksach Platz um auch ja alles gut sehen zu können, denn wir schlenderten über den Weihnachtsmarkt am CentrO, den ich - auch wenn die Buden sich über die Jahre kaum verändert haben - doch immer noch als einen der Schönsten ansehe.

Und dann ging's zum SeaLife Oberhausen.
Bloggi hat ganz viel Mut bewiesen. Weder Hai, noch Rochen, noch Piranha, noch Seewolf haben ihn geängstigt. Lange hat er alle durch die dicken Scheiben beobachtet. Nur als der Rochen direkt auf ihn zugeschwommen (oder eher geplätschert) kam und ihn anstarrte, da wurd's dem kleinen Bären ein wenig mulmig und er wollte nicht länger auf dem Stein sitzen bleiben.

In der Meeresgrotte hat er ganz lange mit uns gesessen und alles ganz aufmerksam beobachtet. Dass auf einmal ein Ammenhai (die bis zu 4,30m lang werden können) an der Scheibe vorbeigeschwommen kam hat ihn aber auch nicht so recht erschrecken können. Tapferer kleiner Bär!
Erschrocken hat er sich erst, als ich plötzlich gejuchzt habe. So oft waren wir schon im SeaLife und so wirklich habe ich die beiden Schildkröten die dort leben nie sehen können. Aber gestern schwommen sie dauernd an der Scheibe vorbei und es war (zumindest für mich) einfach ein Traum!

[Wollt ihr noch mehr Fotos aus dem SeaLife Oberhausen sehen?]

Wieder zu Hause hat Bloggi mir dann noch tatkräftig geholfen den Adventskalender für meine Mama zu verpacken. Uff! Ganz schön viel Arbeit! Dabei waren "nur" 21 Päckchen zu packen, denn die letzten 3 Sachen müssen noch ankommen bzw. besorgt werden.

Nach so einem langen und erlebnisreichen Tag ist Bloggi dann auch bald eingeschlafen. Aber vorher hat er natürlich noch versucht aus mir rauszukitzeln, was als nächstes auf dem Programm steht. Nein, mein Lieber, das bleibt auch weiterhin eine Überraschung! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...